UFC Fight Night 122 – Kelvin Gastelum (14-3) gegen Michael Bisping (30-8)

MMA Wetten Redaktion: Man möchte Michael “The Count” Bisping ja schon einen Sieg gönnen, nachdem er gegen den legendären Georges St-Pierre, naja, die Giganten-Version des ehemaligen langjährigen UFC Weltergewichtschampions, seinen Titel verlor.

Leider sieht es damit im Kampf gegen Kelvin Gastelum wohl schlecht aus. Wie alle wirklichen Fans wissen, ist Bispings große (und manche böse Kritiker behaupten einzige Stärke) sein unermüdliches Tempo und der Druck, den er damit auf seine Gegner ausübt. Gastelum jedoch hat alle Qualitäten, um diesem Druck standzuhalten und Bisping kaltblütig auszuknocken oder in einem hässlichen TKO das Ende des Kampfes frühzeitig herbeizuführen.

Einzig Bispings Größenvorteil mag für ihn sprechen, da Gastelum ehemaliger Weltergewichtskämpfer ist, aber auch dieser vermeintliche Vorteil wird unserer Meinung nach gegen den versierten Wrestler mit dem harten Schlag nicht von Nutzen sein.

MMA Wetten Vorhersage

Michael Bisping wird seinen ersten Kampf nach dem Verlust des UFC Mittelgewichtstitels verlieren. Dies sollte unserer Meinung nach früh geschehen, daher empfehlen wir einen Tipp auf die Option “nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe” mit Sieger Kelvin Gastelum. Die beste Quote, die wir dafür gefunden haben, war 1,61 bei bet365.

Über unseren Link gelangt ihr sofort zum Tipp.