UFC 219 Lightweight Kampf: Edson Barboza vs Khabib Nurmagomedov Tipp

ufc 219 barboza nurmagomedov ufc wetten tipp

UFC 219 Lightweight Kampf: Edson Barboza vs Khabib Nurmagomedov

MMA Wetten Redaktion: Der zweite Hauptkampf von UFC 219: Cyborg vs Holm zwischen Edson Barboza und Khabib Nurmagomedov wird aller Voraussicht nach den nächsten Titelherausforderer in der Lightweight Klasse ermitteln. Da allerdings der amtierende Champion Conor McGregor nach letzten Aussagen von UFC-Präsident Dana White wenn überhaupt erst im Sommer zurückkommen wird um seinen Titel verteidigen, geht es darum, wer als nächster gegen “Interim”-Champion Tony Ferguson kämpfen wird.

Die Kampfpaarung bietet für die heutige Zeit die wohl am nächsten an der klassischen “Wrestler vs Striker”-Kategorie liegende Konstellation. Mit Khabib Nurmagomedov haben wir den wohl besten Grappler in der Leichtgewichtsklasse, wenn nicht der UFC, gegen den vielleicht technisch perfektesten und schnellsten Muay Thai-Kickboxer in Edson Barboza. Beide haben in ihrem jeweiligen Metier dominante Performances gezeigt, unvergessen der mittlerweile schon fast 6 Jahre alte Spinning Heel Kick Knockout Terry Etims durch Barboza, wahrscheinlich ein ewiges Highlight der UFC-Videozusammenschnitte. Brilliante Auftritte gegen einen weiteren Top-Level-Striker in Anthony “Showtime” Pettis und den nicht weniger gefährlichen Gilbert Melendez und zuletzt der Knockout durch ein perfekt getimtes Flying Knee gegen Beneil Dariush haben Barboza nun zum Greifen nahe an die Titelchance gebracht.

Es gibt jedoch jemanden, der dort ein Wort mitzureden hat, und zwar Khabib “The Eagle” Nurmagomedov. Dieser sieht es als seine Bestimmung, den Titel zu erringen und ungeschlagen zurückzutreten. In seinem letzten Kampf dominierte er einen weiteren Top10-Kämpfer, Michael Johnson. Während des Kampfes, bei dem er Johnson nach Belieben auf dem Boden kontrollierte und durch hartes Ground and Pound bearbeitete, sprach er zu Michael Johnson und sagte ihm, er müsse aufgeben und dass er, Khabib, die Titelchance verdient. In Khabib haben wir einen seltenen Bodenspezialisten, der in Dagestan geborene Kämpfer trainiert seit seiner Kindheit im Combat Sambo und seine Kontrolle und Überlegenheit am Boden haben ihn bisher jeden seiner Kämpfe mit scheinbarer Leichtigkeit gewinnen lassen.

MMA WETTEN ANALYSE UND TIPP

Die Analyse und der “Gameplan” für beide Kämpfer sind nicht schwer, schließlich haben wir hier zwei Spezialisten, die einen solch großen Vorteil in ihren Disziplinen gegenüber dem Gegner haben, dass es für beide einen klaren Weg zum Sieg gibt.

Für Edson Barboza hängt alles daran, ob er Khabib auf Distanz halten kann oder zur Not seine Takedowndefense Khabibs Takedowns stoppen kann, er wird alles daran setzen, den Boden maximal mit seinen Fußsohlen zu berühren. Die nötige Fußarbeit und die Kicks aus der Distanz dafür besitzt Barboza, so wird er versuchen, mit seinen brutalen und schnellen Legkicks Khabib die Basis zu nehmen und einen explosiven Takedown innerhalb kürzester Zeit unmöglich zu machen. Von Kicks zum Körper oder Kopf Khabibs wird er vor allem zu Anfang wahrscheinlich absehen, um nicht zusätzlich in Gefahr zu geraten, dass Khabib ihn in die Finger und auf den Boden bekommt.

Für Khabib geht es darum, die Distanz möglichst schnell zu überwinden, ohne dabei in ein Knie oder einen anderen Konter zu rennen und ausgeknockt zu werden. Er hat in seinen bisherigen Kämpfen gezeigt, dass er einen harten Schlag einstecken kann und wird es nicht lange abwarten, gerade da auch er die Gefahr durch Barbozas Legkicks natürlich kennt. Daher wird er von Anfang an Druck aufbauen und versuchen, Edson Barboza in die Ecke zu zwingen und durch einen gut getimten Takedown zu Boden zu bringen. Von da aus ist der Weg zum Sieg klar, durch die körperliche Überlegenheit Khabibs wird er in der Lage sein, Barboza am Boden zu kontrollieren und dabei mit harten Schlägen und Ellbogen zu bearbeiten.

MMA Wetten Tipp

Diese Kampfpaarung stellt unserer Meinung nach einen Alptraum für Edson Barboza dar. Als Muay Thai-Spezialist und auf Schnellkraft trainierter Kämpfer sehen wir keine Chance für Barboza, sobald der Kampf auf dem Boden landet. Zwar ist Barboza Braungurt in BJJ, aber die reine physische Dominanz Khabibs wird es ihm unmöglich machen, eine Submission anzubringen. Es kommt also alles darauf an, ob er Khabib auf Abstand halten kann, und wir denken nicht, dass das lange genug möglich sein wird. Wir sehen einen Khabib, der mit nie gesehenem Druck Edson Barboza so schnell wie möglich zu Boden bringt und von da aus dominiert. Solange Khabib nicht in ein Flying Knee läuft und ausgeknockt wird sehen wir einen klaren Sieg durch KO/TKO oder Submission von Khabib Nurmagomedov.

MMA Wetten Tipp: Vorzeitiger Sieg Khabib Nurmagomedov Beste Quote: 2,50 bei Betway

Betway Boxing DE € Banner